top of page

Hexentools und ihre Bedeutung

Hexenbesen, Zauberstab und Co. - sie alle werden zweifellos mit der Magie und der Hexenkunst in Verbindung gebracht. Doch woher kommen diese magischen Werkzeuge eigentlich und wofür werden sie verwendet? In diesem Blogbeitrag beleuchten wir die beliebtesten Hilfsmittel der Hexerei und bringen etwas Licht ins Dunkel.


Inhalt

  1. Werkzeuge für die magische Arbeit

  2. Der Hexenbesen

  3. Der Zauberstab

  4. Kessel, Kelch und Schale

  5. Die Hexenkugel

  6. Der Dolch

  7. Das Pentagramm

  8. Der Altar

Werkzeuge für die magische Arbeit

In der magischen Arbeit werden viele Werkzeuge eingesetzt, um die Konzentration und die Absicht der Praktizierenden zu unterstützen und die Energie zu lenken. Aber nicht nur das! Werkzeuge können helfen, eine rituelle Umgebung zu schaffen und die Verbindung zu den Elementen, Göttern oder Geistern zu stärken, mit denen man arbeiten möchte.


Obwohl es einige Werkzeuge gibt, die auf vielen Hexenaltären zu finden sind, hat jede:r Praktizierende eine eigene persönliche Bedeutung und Verwendung für die verwendeten Tools. Finde für dich selbst heraus, ob und welche Werkzeuge dir bei deiner individuellen magischen Arbeit helfen und denke immer daran: Das einzige Werkzeug, das du wirklich brauchst, ist dein Geist.


Der Hexenbesen

Der Hexenbesen, im Englischen auch gern als Besom bezeichnet, wird in der modernen Hexentraditionen als Reinigungswerkzeug verwendet, um negativen Energien zu entfernen und einen Raum oder eine Person zu reinigen. Oftmals wird er von der Hexe selbst geknüpft und steht somit als Symbol für die Verbindung zur Natur.

Der Hexenbesen, auch als Besom bezeichnet, ist ein symbolisches Werkzeug, das in der Hexenpraxis verwendet wird. Er dient oft der Reinigung von negativer Energie und wird als Symbol für die Verbindung mit der Natur und die Fähigkeit, zwischen den Welten zu reisen, betrachtet. In der modernen Hexenpraxis kann der Hexenbesen auch als Stütze beim Meditieren oder als Werkzeug für rituelle Handlungen wie das Zeichnen von Kreisen verwendet werden.

In der Hexenpraxis kann der

Hexenbesen auch als Stütze beim Meditieren verwendet werden und dadurch die Fähigkeit, zwischen den Welten zu reisen, stärken. So entstand wahrscheinlich auch der Mythos vom "Hexenflug".


Dieser Mythos geht auf die Vorurteile und die Angst vor Hexen und Hexenpraktiken in der frühen Neuzeit zurück. Zu dieser Zeit standen viele Frauen unter Verdacht, sich mit teuflischen Mächten verbündet zu haben. Zur Propaganda wurden Gerüchte verbreitet, wie Hexen den Hexenbesen als Fluggerät nutzen, um zum Hexensabbaten zu fliegen. In manchen Erzählungen wurde Flugsalbe von Hexen auf ihren Besen aufgetragen, um zum Sabbat zu fliegen.


Manche vermuten, dass der Ursprung des Gerüchts einen wahren Kern hat: Denn bereits in der Antike wurden Salben hergestellt, die Halluzinationen und einen Rauschzustand auslösen. Wenn es tatsächlich so genannte Hexensalben gab, ermöglichten sie wohl nicht den Flug zum Blocksberg, aber sie konnten die Hexe im übertragenen Sinne "fliegen" lassen.


Der Zauberstab

Der Zauberstab ist wohl einer der bekanntesten magischen Gegenstände, nicht zuletzt dank Film und Fernsehen. In einigen Traditionen wird er bei rituellen Handlungen verwendet, um Energie auf einen bestimmten Punkt zu lenken. Er kann aus verschiedenen Materialien wie Holz, Metall, Kristall oder Glas hergestellt werden und ist oft mit magischen Symbolen oder Inschriften verziert.


In anderen Traditionen gilt der Zauberstab als Symbol männlicher Urkraft und der Fähigkeit, Entscheidungen zu treffen. In der modernen Hexenkunst kann der Zauberstab auch als Altarschmuck stellvertretend für das Element Feuer verwendet werden.


Kessel, Kelch und Schale

Kessel, Kelch und Schale ähneln sich in ihrer Bedeutung so sehr, dass ich sie als einen Punkt zusammenfassen möchte. Man findet sie oft als Behälter für rituelle Tränke, Elixiere und Räuchermischungen auf dem Altar wieder. Als Symbol für Transformation und Wandlung können sie als Werkzeug für Verwandlungsrituale oder zum Räuchern verwendet werden.

Der Hexenkessel, auch Cauldron genannt, ist ein wichtiges Symbol und Werkzeug in der Hexenpraxis. Es steht für Fruchtbarkeit, Regeneration und Transformation. In Ritualen und Zeremonien wird der Hexenkessel oft verwendet, um Zutaten für Zaubertränke und Kräutermischungen zu kochen oder um Kerzen oder Räucherstäbchen darin zu verbrennen. Er kann auch als Symbol für die Göttin in ihrer Aspekt als Herrin des Sees oder der Unterwelt verwendet werden.

In manchen Traditionen wird der Kelch dank seiner Form als Symbol für die weibliche Urkraft und die Fähigkeit, das Leben zu gebären, betrachtet. Auch der Kessel steht für das Mutterprinzip. In der modernen Hexenkunst können Kessel, Kelch und Schale als Altarschmuck stellvertretend für das Element Wasser verwendet werden.



Die Hexenkugel

Die Hexenkugel, auch als Kristallkugel oder Wahrsagekugel bekannt, wird in oft als Konzentrationshilfe verwendet, um Einblick in die Zukunft oder verborgene Wahrheiten zu erhalten. Die Kugel wird dabei während einer Meditation oder rituellen Zeremonie intensiv betrachtet und soll somit die Intuition und das Unterbewusstsein des Hineinblickenden anregen, um Informationen zu erhalten.


In der modernen Hexenkunst ist die Hexenkugel ein Symbol für die Verbindung mit der geistigen Welt oder wird oft als Werkzeug für die Divination verwendet.

Der Dolch, auch Athame genannt, ist ein wichtiges Werkzeug in der Hexenkunst. Es wird oft in Ritualen und Zeremonien verwendet, um Energie zu kanalisieren und Schutz zu bieten. Einige Hexen verwenden auch den Boline, eine Art Dolch mit abgerundeter Klinge, als Werkzeug für praktischere Aufgaben wie das Schneiden von Kräutern und das Zeichnen von Symbolen.

Der Dolch

Der Dolch, auch Athame genannt, ist ein zweischneidiges Messer, das verwendet wird, um Energie zu durchtrennen, Schutzkreise zu ziehen Symbole zu ritzen oder Ritualkräuter zu zerkleinern. Dabei ist es ein rein rituelles Werkzeug, das nicht im Alltag genutzt werden sollte. Er wird dem Element Luft zugeschrieben.


Die Griffe dieser Ritualmesser sind in der Regel schön verziert und aus Holz, Horn, Knochen oder Metall gefertigt.


Das Pentagramm

Das Pentagramm symbolisiert als fünfeckiger Stern die fünf Elemente: Erde, Luft, Feuer, Wasser und Geist. Sie stehen für die Kräfte der Natur und des Universums und werden oft in Ritualen und Zeremonien in der Hexenkunst beschworen.


Durch die Vereinigung dieser Elemente kann das Pentagramm helfen, eine Art "magischen Schutzschild" zu erschaffen, der vor negativer Energie und bösen Geistern schützt. Als Schutzsymbol wird es oft mit aufrechter Spitze über dem Altar oder an der Eingangstür angebracht. Bereits 3000 v.Chr. wurde das Pentagramm auf einem Gefäß aus der Frühbronzezeit gefunden und wurde als Zeichen für eine Gottheit gedeutet.


Der Altar

Ein Hexenaltar ist ein spiritueller Ort, an dem Hexen ihre Rituale und Zeremonien durchführen. Er besteht aus persönlichen Gegenständen, Symbolen und Werkzeugen, die für die Praxis und die Verbindung mit der Natur und den Göttern wichtig sind. Ein Hexenaltar kann in jedem Raum eingerichtet werden und dient als Fokus für Mediation und Magie.

Ein Altar dient als symbolisches Zentrum für magische Rituale wie Mondrituale, Tarot-Lesungen, Beschwörungen der Elemente oder die Verehrung von Wesenheiten. Ein Hexenaltar ist der persönliche Arbeitsbereich einer Hexe und ein Ort für Meditation, Selbstreflexion und Channeling-Arbeit.


Gleichzeitig kann er auch als Aufbewahrungsort für Werkzeuge wie Kräuter, Kerzen, Kristalle, Bücher und Talismane sowie für Spell Casting und die Herstellung von Amuletten dienen.


Quellen und weiterführende Literaur

Devi, Aja: Weiße Magie für Anfänger - Das Praxisbuch: Wie Sie Ihre magischen Fähigkeiten Schritt für Schritt entwickeln und das Hexenhandwerk erlernen*


​Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Provisions-Links, auch Affiliate-Links genannt. Wenn du auf einen solchen Link klickst und auf der Zielseite etwas kaufst, bekommen ich vom betreffenden Anbieter oder Online-Shop eine kleine Vermittlerprovision. Für dich entsteht kein Nachteil beim Kauf oder Preis.


Für weiterführende Literatur zu dem Thema, schaue bei meinen Empfehlungen vorbei.

75 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Vector 17.png

Newsletter

Sichere dir exklusive Inhalte und abonniere meinen kostenlosen Newsletter, um keine Updates zu verpassen.

Vielen Dank für dein Abonnement zum Newsletter "Hexenstunde". Bitte bestätige deine Anmeldung in der Mail in deinem Postfach.

bottom of page